Menu
Chris Sax ft. NACHTmenschen

Chris Sax ft. NACHTmenschen

Chris Sax lebt die Musik . Er vertraut dabei ganz auf sein Gehör und sein feines Gespür für den Moment. Seiner Präsenz und seiner Spielfreude kann sich kaum jemand entziehen. Die Tracks werden so intensiv und erlebbar, dass Musik, Saxophon und Publikum zu einer einzigen großen Party verschmelzen.

Sein musikalischer Background ist vielfältig. Ursprünglich aus dem Big Band Bereich kommend, interessierte sich Chris schon früh für viele unterschiedliche Musikrichtungen – von Flamenco über Jazz zu Pop/Rock bis hin zur Klassik – und spielte gleich in mehreren Bands. 2006 kam es dann erstmals zu einem Zusammentreffen mit dem DJ-Team House Rockerz. Obwohl beide für unterschiedliche Musikrichtungen standen und diese auch lebten, konnten die Partygäste an jenem Abend eine unglaubliche Interpretation von instrumentalen House und Elektro-Beats erleben.

Aufgrund der überragenden Resonanz war eine Wiederholung selbstverständlich Ehrensache. Nach einigen gemeinsamen (Festival-) Auftritten stellte sich schnell heraus, dass gerade der Wechsel zwischen Live-Interpretationen der aktuellen Hits auf dem Saxophon und einem gut gemischten DJ-Set eine mitreißende Mischung und besondere Faszination beim Publikum erzeugte. Diese ersten gemeinsamen Live-Erfahrungen und Erfolge brachten Chris Sax nun auch auf eine ausgedehnte Tour. Gemeinsam mit den House Rockerz stand er als Support Act auf der Scooter Tour 2010 auf der Bühne. Dort konnten er und die House Rockerz bei 18 Konzerten ca. 120.000 Menschen mit ihrem instrumentalen Feuerwerk aus House- & Electrohits begeistern. Im Sommer 2013 feierte Chris Sax bereits sein 10-jähriges House-Bühnenjubiläum. Mehr als eine Dekade intensiver Leidenschaft für House … and the show goes on…

Die Verbindung zu den House Rockerz ist zu einer echten Freundschaft gewachsen. Und so entstanden auch gemeinsame Tracks wie „Light The Night“ und die Single „Sax My Day“, welche auf dem am 28. Februar 2014 erscheinenden House Rockerz Album „Feiern ist Wichtig! Vol. 2“ veröffentlicht wird. „Sax My Day“ ist eine Hymne an sein Instrument, eine federleichte Interpretation von späten Sommer-Sonnenuntergängen. Ob im Club, auf einem Festival oder aber einfach im Auto – dieser Track entführt den Hörer emotional direkt an den Strand! Chris Sax feat. NACHTmenschen mischt nun den Saxophon-Sound von Chris Sax mit einem professionellen DJ-Set und bringt dieses Erlebnis auf die Bühnen der Discotheken und Clubs. Dabei werden Klassiker wie Eric Prydz „Pjanoo“ oder Alex Gaudino’s „Destination Calabria“ ebenso live interpretiert, wie z.B. Avicii’s „Levels“ und natürlich aktuelle Hits. Das Set wird regelmäßig den aktuellen Trends und Entwicklungen angepasst!

Mehr in dieser Kategorie: « Gary D. Alex Stuth »
Nach oben