Menu
Michael Nielebock

Michael Nielebock

Michael Nielebock, ein „waschechter“ Berliner, lernte auf der Musikschule Schlagzeug spielen um dann mit 18 Jahren in diversen Heavy Metal Bands, den Gesangspart zu übernehmen! (Er wollte unbedingt vorne stehen!) Da es nach der Wende mit der Rockmusik nicht weiter ging und Michael sich immer mehr mit „Industrial Music“ beschäftigte, schlug er Brücken zum Trance und Goa. Aber Stillstand gab und gibt es bei ihm nicht und begierig saugt er neue Technoströmungen auf und mag es bis heute in seinen Sets, diese verschiedenen Spielarten zu verbinden.

 

Als ein musikalisches Kind der 80´iger, steht er auf sehr groovig, funkige Sachen und lässt gerne Melodien mit basslastigen Techno verschmelzen…..es muss rocken! Der Gewinn des deutschlandweit ausgeschriebenen Evoque Style Music Award´s (2011), zeigt auch, das er mit seinen Produktionen das Publikum zu begeistern weiß. Getreu seinem Motto: “ aus den Boxen – durch die Ohren – in die Beine – Musik die bewegt!“ Releases u.a. auf: Poesie Musik – Deep Circus – Treibstoff – Ostfunk – Mangue Records – Celeste Records und namenhafte Remixer wie Gabriel Ananda – Dapayk – SIS – Teenage Mutant und Sokool hat er für seine Produktionen gewinnen können. Neustes Release (März 2015) auf Poesie Musik – “Scream“ inkl. Remixe von Teenage Mutants und Sokool

 

Medien

Michael Nielebock
Mehr in dieser Kategorie: « Ramba Zamba Kollektiv Ost »
Nach oben